Blog
  • farbenrausch

Alltagsdialektik

Ergänzend zur Bilderserie "Oben und unten" (und angeregt von Mascha Kalekos "Alltagslyrik") ist mir folgendes Gedicht zugeflogen:


Oben und unten,

beides ist eins.

Ganzheit ist

die Essenz des Seins.

Und doch zerfällt sie

in Pol und Pol,

ich sehe es

zu meinem Wohl.

Schwarz und weiß,

schnell und lahm,

licht und dunkel,

Glück und Gram.

Voll und leer,

laut und still,

leicht und schwer,

nichts und viel.

Sowohl-als-auch,

das ist der Sinn.

Statt entweder-oder

wo ich nur hälftig bin.


(© I. Schurig, 2019)