Blog
  • farbenrausch

Bilderrahmen selfmade . . .

Ich liebe es, individuelle Rahmen für die Bilder selbst zu bauen, mit Gärungssäge, Rahmenspanner, Holzkaltleim und Kreidefarbe . . .



Die dafür passenden Profilleisten zu finden (in Baumärkten oder im Internet)

ist jedoch immer eine Herausforderung. Deshalb arbeite ich auch gekaufte Rahmen zu individuellen oder Retrorahmen auf. . .

Glasscheiben vorm Bild mag ich jedoch nicht, denn sie verbauen m.E. den sinnlichen Zugang und Kontakt zum Bild.

In Museen und Ausstellungen mag ich es, wenn ich einem unverglasten Bild, das mich interessiert, ganz nah kommen, es "riechen" und fast streicheln kann. Natürlich ist das manchmal heikel : Einmal ist es mir passiert, dass ich in einem Museum völlig selbstvergessen fast ein Bild von Jean Dubuffet mit dem Finger berührt und die Alarmanlage ausgelöst hätte, wäre ich nicht im letzten Moment von der Security zurückgepfiffen worden . . . :-)